Schlagwort-Archive: Sulzfluh

Blick ins Rätikon

1+
Blick ins Rätikon
Blick ins Rätikon

Ich zeigte euch in der Vergangenheit einige Fotos aus dem Rätikon, von der Sulzfluh und der Tilisunahütte.

Im rechten Teil des Fotos sieht man das Drusentor, bei dem Wald darunter liegt die Lindauer Hütte. Links vom Drusentor ist die Sulzfluh. Im linken Teil des Fotos in den Wolken liegt die Tilisunahütte.

Das war der Anblick, den ich seit meiner Kindheit jeden Sommer in den Ferien genießen durfte 🙂

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Alpenpanorama auf der Sulzfluh

1+
Alpenpanorama auf der Sulzfluh
Alpenpanorama auf der Sulzfluh

So ein bombastisches Alpenpanorama bekommt man auf der Sulzfluh (2818 m) im Rätikon zu sehen.

Das ist die Belohnung für den Aufstieg von der Lindauer Hütte aus durch den Gauablickhöhlen Klettersteig (Topo) zum Gipfel.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Gipfelanstieg auf die Sulzfluh (2818 m)

1+
Gipfelanstieg auf die Sulzfluh (2818 m)
Gipfelanstieg auf die Sulzfluh (2818 m)

Wir sind nach der Übernachtung in der Lindauer Hütte im Rätikon gestartet und durch den Gauablickhöhlen Klettersteig (Topo) auf die Sulzfluh (2818 m) gegangen. Das ist der abschließende Gipfelanstieg mit Blick in die Schweizer Berge.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Bergfotografie

2+
Bergfotografie
Bergfotografie

Was gibt es Schöneres – zumindest für uns – als durch die Berge zu gehen/klettern und dabei schöne Bergmotive mit der Kamera einzufangen.
Das Foto entstand beim Abstieg von der Sulzfluh (2818 m) – wir wurden von klasse Wolkenformationen begleitet.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Drei Türme

1+
Die "Drei Türme" im Rätikon. Auf dem Weg zur Gauablickhöhle fotografiert
Die „Drei Türme“ im Rätikon.
Auf dem Weg zur Gauablickhöhle fotografiert

Wir sind nach der Übernachtung in der Lindauer Hütte – Vorarlberg/Rätikon – gestartet und durch den Gauablickhöhlen Klettersteig (Topo) auf die Sulzfluh (2818 m) ge- gangen.
Vor dem Einstieg in den Klettersteig hatten wir diesen schönen Blick auf die  „Drei Türme“ (Wikipedia)„.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )