Schlagwort-Archive: Badespaß

Rettungsschwimmhund Hazel?

3+
Rettungsschwimmhund Hazel? Berner Sennerhündin Hazel 45 Wochen (10 Monate) alt
Rettungsschwimmhund Hazel?
Berner Sennerhündin Hazel 45 Wochen (10 Monate) alt

Elke und Hazel, heute im See, da schwimmen sie einträchtig nebeneinander weg 🙂

Rettungsschwimmhund Hazel? Berner Sennerhündin Hazel 45 Wochen (10 Monate) alt
Rettungsschwimmhund Hazel?
Berner Sennerhündin Hazel 45 Wochen (10 Monate) alt

Rettungsschwimmhund Hazel? Berner Sennerhündin Hazel 45 Wochen (10 Monate) alt
Rettungsschwimmhund Hazel?
Berner Sennerhündin Hazel 45 Wochen (10 Monate) alt

Rettungsschwimmhund Hazel? Berner Sennerhündin Hazel 45 Wochen (10 Monate) alt
Rettungsschwimmhund Hazel?
Berner Sennerhündin Hazel 45 Wochen (10 Monate) alt

Rettungsschwimmhund Hazel? Berner Sennerhündin Hazel 45 Wochen (10 Monate) alt
Rettungsschwimmhund Hazel?
Berner Sennerhündin Hazel 45 Wochen (10 Monate) alt

Im Wasser schmusen und spielen, das fand Hazel so toll.

Was auffällig war, Hazel wollte Elke die ganze Zeit aus dem Wasser ziehen. nur mit den beruhigenden Worten „Hazel alles gut“ ließ sie ab.

Im 4. Foto legte Elke eine Hand auf Hazel, hielt sich fest und Hazel zog sie aus dem Wasser, Elkes Schwimmbewegungen dienten nur der Stabilisierung. Beim 5. Foto ging alles sehr schnell – Elke tauchte zuvor – Hazel umrundete Elke, schnappte sich den Arm und zog sie aus dem Wasser. Erst am Ufer mit den Worten „Aus! Alles gut“ lies Hazel Elke wieder los.

Das sollte einem doch etwas zu Denken geben bezüglich einer späteren Ausbildung – mal sehen.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Abendstimmung

1+
Abendstimmung am Karlsfelder See
Abendstimmung
am Karlsfelder See

Das war ein stimmungsvolle Tagesausklang vom einem Freitag auf dem 59. Karlsfelder Siedler- und Seefest am Karlfelder See.  An dem Abend gab es dann nach Einbruch der Dunkelheit das Brilliantfeuerwerk – das ist jedesmal eine Traumveranstaltung.

Nachdem wir an dem Freitag mit dem ausbaggern unserer neuen „Partyzohne“ anfingen, hatten wir uns am Abend die Entspannung auf dem Siedlerfest verdient. Ein leckes Grillhähnchen, eine Mass Bier und ein Rundgang über die Festwiese. Lea hatte ihren besonderen Spaß: „Jetzt geht´s rund …“ und rollte das Siedlerfest auf. Danach breiteten wir hier am See unsere Decken aus und genossen das Feuerwerk.

Das Foto machte Elke – Bearbeitung und Schnitt durch mich!

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Mami wo bist du?

3+
Mami wo bist du? Nach einem kurzem Wettschwimmen mit Klein-Lea.
Mami wo bist du?
Nach einem kurzem Wettschwimmen mit Klein-Lea.
Entenküken im Karlsfelder Baggersee
Entenküken im Karlsfelder Baggersee

Nachdem das Entenküken mit seiner Mama an Lea vorbei geschwom- men ist, tummelte es sich munter zwischen den Badegästen im Wasser herum.

Leider gibt es so viele, die nach dem Küken mit Steinen warfen oder verjagten. Dabei kann man so diese Tiere wunderbar beobachten,

Interessant ist es, wie es sich aufrichtet und dann über das Wasser läuft, dabei kommt es auf eine beachtliche Geschwindigkeit.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )