Schlagwort-Archive: Rofan

Am Gipfel vom Buchstein

1+
Am Gipfel vom Buchstein
Am Gipfel vom Buchstein

Hier sind wir am Gipfel vom Buchstein, das ist der schwere von dem Doppelgipfel in den Tegernseer Bergen, der Normalweg ist eine Kletterei im II Grat auf abgespeckten Fels. Der Beginn der Kletterei ist auf der Sonnenterrasse von der Tegernseer Hütte.

Der Blick geht hier in Richtung Rofan und Karwendel.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Sonnenuntergang am Achensee

1+
Sonnenuntergang am Achensee
Sonnenuntergang am Achensee
Sonnenuntergang am Achensee - Panorama
Sonnenuntergang am Achensee – Panorama

Das war unser Ausklang am vergangenen Samstag in den Bergen. Bei dem Licht ließ sich ein Zwischenstopp am Achensee bei Maurach nicht vermeiden.

Zwischen dem Foto und dem kleinen Panorama darunter sind nur wenige Minuten vergangen, aber man sieht, wie die Dunkelheit die Berge erobert. Als ich wieder wenige Minuten später zum Auto kam war alles vorbei.

Während ihr bei dem Foto oben einen Stimmungsausschitt sieht, hat man unten schon den Gesamteindruck. Es waren einige Leute am See und auf dem Steg um das Schauspiel zu genießen.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Haidachstellwand

3+
Haidachstellwand
Haidachstellwand

Wie versprochen zeige ich euch heute den 5. Gipfel des Achensee-5-Gipfel-Klettersteig (Topo) im Rofan, die Haidachstellwand. Sie ist auch im Winter ein beliebtes Ziel.

Rechts im Foto, bei der kleinen Nase in der Wiese war der Aufnahmeort vom Panorama im Beitrag „Panorama Achensee-5-Gipfel-Klettersteig„.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Rosskopf

3+
Rosskopf
Rosskopf
Rosskopf
Rosskopf

Auf dem ersten Foto zeige ich euch nochmals 2 Gipfel des Achensee-5-Gipfel-Klettersteig (Topo) im Rofan. Links die Seekarlspitze – im Winter auch ein sehr schönes Ziel für Ski- und Schneeschuhtouren, rechts der Rosskopf. Ganz rechts die Grubascharte, von da aus geht es weiter zur Rofanspitze.
Das untere Foto zeigt den formschönen Rosskopf. In der Originalgröße kann man ettliche Klettersteigler in der fast senkrechten Wand sehen.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Panorama Achensee-5-Gipfel-Klettersteig

2+
Panorama Achensee-5-Gipfel-Klettersteig - Ausschnitt
Panorama Achensee-5-Gipfel-Klettersteig – Ausschnitt

Auf dem Panoramaausschnitt sieht man 4 der 5 Gipfel des Achensee-5-Gipfel-Klettersteig (Topo) im Rofan.

Von links nach rechts: Hochiss – Spieljoch – Seekarlspitze -Rosskopf

Der 5. Gipfel ist rechts von uns – die Haidachstellwand. In einem späteren Foto zeige ich sie euch – aufgenommen am Joch zwischen Seekarlspitze und Rosskopf.

Laut Topo beginnt man die Runde hier an der Haidachstellwand und endet am Hochiss. Elke und mir gefällt die Rund genau andersrum deutlich besser, Spieljoch und Haidachstellwand sind viel schöner zu klettern.

Panorama Achensee-5-Gipfel-Klettersteig
Panorama Achensee-5-Gipfel-Klettersteig

Das Panorama zeigt von links nach rechts:
Karwendel im Hintergrund – Achensee im Tal – Dalfazer Kamm – die vier oben beschriebenen Gipfel. Wir selber sind kurz vor dem Einstieg zur Haidachstellwand.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

„Die Vögel“ – Teil 1

4+
"Die Vögel" - Teil 2 Alpendohle im Rofan
„Die Vögel“ – Teil 2
Alpendohle im Rofan

Die alpine Variante von Alfred Hitchcock´s Film „Die Vögel“ („The Birds“).

Auf besonderen Wunsch habe ich das Foto neu bearbeitet und geschnitten – gell lieber Ralf S.
Leider hat es nicht ganz die gewünschte Qualität, aber es war ein sehr spontanes und dynamisches Fotoshooting.

Tatort ist die Grubascharte im Rofangebirge (kurz Rofan) während einer Schneeschuhtour und so ergeht es uns regelmäßig – die Alpendohlen landen sehr viel auf der Hand und holen sich ihr Futter ab. Nur diese Perspektive hatte ich bisher nur das eine mal.

Der Rofan ist der westliche Teil der Brandenberger Alpen. Fotopartner ist neben Elke eine Alpendohle – auch Brotzeitadler genannt.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Vom Rofan ins Zillertal

1+
Vom Rofan ins Zillertal Ich selber stehe im Rofan auf der Seekarlspitze und schaue im Hintergrund in die Zillertaler Alpen.
Vom Rofan ins Zillertal
Ich selber stehe im Rofan auf der Seekarlspitze und schaue im Hintergrund in die Zillertaler Alpen.

Inspiriert durch ein Foto von „Klettersteige, Wandern & Outdoor“ in Google+ habe ich nun dieses Foto bearbeitet, hier sieht man in der Breite etwas mehr vom Panorama nach rechts.
Leider hatten wir ein sehr trübes Wetter, zum fotografieren schlecht, zum klettern ideal.

Ich selber stehe im Rofan auf der Seekarlspitze und schaue im Hintergrund in die Zillertaler Alpen.
Das Tal, dass man sieht ist das Zillertal wie es am Inntal beginnt.

Links hinten ist die südliche Verlängerung eines Bergrückens, an deren linken Ende (nicht zu sehen) der Sagzahn ist und rechts beim Gipfelkreuz das Vordere Sonnwendjoch.
Links im Vordergund bis zur Mitte , das ist der Rosskopg, den man von rechts nach links mit einem Klettersteig überschreiten kann.
Ganz rechts im Vordergrund ist die Haidachstellwand.

Die Gipfel von Hochiss, Spieljoch -beide nicht auf dem Bild, Seekarlepitze, Rosskopf und Haudachstellwand gehören zu dem „Achensee 5 Gipfel Klettersteig“.
Die Runde hat etwas über 10 Km, über 1000 Hm auf und ab, davon etwas über 500 Hm zum klettern.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )