Ausgelassen spielen

3+
Ausgelassen spielen Berner Sennerhündin 18 Wochen alt
Ausgelassen spielen
Berner Sennerhündin 18 Wochen alt

Das ist eine Szene aus einer Welpen-Spielstunde und Hazel ist voll in ihrem Element. Mal Jäger, mal Gejagte, mal obenauf und auch mal untendrunter.

Leider war es schon recht dunkel und das Foto musste entsprechend aufbereitet werden.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Auf dem Königssee

2+
Auf dem Königssee
Auf dem Königssee

Wir sind mit dem Linienboot auf dem Weg nach St. Bartholomä und kommen zu der Stelle am Königssee, an der immer das Trompetenecho gespielt wird. Es ist eine Touristenatraktion, klingt aber wirklich sehr schön.
In St. Bartholomä begann die Tour zum Watzmannhaus und die Watzmannüberschreitung in den Berchtesgadener Alpen.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Schloss Hohenschwangau 2

2+
Schloss Hohenschwangau 2
Schloss Hohenschwangau 2

Jetzt muss man sich die Augen schließen und vorstellen wie man von Hohenschwangau vom Alpsee aus über diese Straße mit der Kutsche hoch zum Schloss Hohenschwangau fährt.

Die Augen schließen, die Menschen ausblenden und den Flair einatmen 🙂 .

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Königssee am Königssee

2+
Königssee am Königssee
Königssee am Königssee

Wir sind mit dem Linienboot auf dem Weg nach St. Bartholomä und blicken zurück nach Königssee am Königssee. Königssee ist ein Ortsteil von Schönau a.Königssee.
Das Ziel ist das Watzmannhaus und die Watzmannüberschreitung in den Berchtesgadener Alpen.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Tegelberg Panorama

4+
Tegelberg Panorama Vorschaubild - Ausschnitt aus Panorama
Tegelberg Panorama
Vorschaubild – Ausschnitt aus Panorama
Tegelberg Panorama
Tegelberg Panorama

Auch das Foto/Panorama entstand an einer Zufahrtsstraße nach Hohenschwangau. Das Schloss Neuschwanstein am Tegelberg lag leider noch in der Mittagssonne. Sehr schön waren die leichen Wolkenmuster im strahlend blauen Himmel.

Weiter vorne auf der Wiese müsste eine super Position für Abend- und Nachtfotos sein!

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Museum der bayerischen Könige

1+
Museum der bayerischen Könige
Museum der bayerischen Könige

Das Museum der bayerischen Könige habe ich vom Alpsee aus fotografiert. Es war der einzige Blickwinkel ohne den vielen Touristen.

Die Kamera etwas nach links gedreht, so entstanden zwei der Fotos vom Schloss Hohenschwangau.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Das Traumpaar

2+
Das Traumpaar Zwei "Herren mit dem dicken Kopf"
Das Traumpaar
Zwei „Herren mit dem dicken Kopf“

Diese beiden „Herren mit dem dicken Kopf“ fanden wir im Tierpark München-Hellabrunn. Die beiden Löwen saßen so einträchtig nebeneinander – wie ein Ehepaar 🙂 .
Die Aufnahme bei einem Ausflug mit „Klein Lea“ in den Tierpark.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Panorama vom Kehlsteinhaus aus gesehen

4+
Panorama vom Kehlsteinhaus aus gesehen - Ausschnitt
Panorama vom Kehlsteinhaus aus gesehen – Ausschnitt
Panorama vom Kehlsteinhaus aus gesehen
Panorama vom Kehlsteinhaus aus gesehen
Untersberg
Untersberg

So begann der Tag, als wir vom Kehlsteinhaus aus über den Mannlgrat auf den Hohen Göll stiegen.

Das Panorama zeigt links den Untersberg in den Berchtegadener Alpen und geht nach rechts in die Salzkammergut-Berge. Am Untersberg kann man links den Berchtegadener Hochthron und rechts den Salzburger Hochthron sehen.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Schloss Neuschwanstein 5

3+
Schloss Neuschwanstein 5
Schloss Neuschwanstein 5

Diese Aufnahme entstand in der Früh an der Talstation der Tegelbergbahn, hier bekommt man vor dem Tourenbeginn zu den Klettersteigen einen sehr schöner Blickwinkel auf das Schloss Neuschwanstein am Tegelberg.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Abendstimmung im Münchner Norden

4+
Abendstimmung im Münchner Norden
Abendstimmung im Münchner Norden
Abendstimmung im Münchner Norden
Abendstimmung im Münchner Norden

Das war die Abendstimmung im Münchner Norden vom vergangenen Sonntag. Esar zwar kalt, aber bei einem intensiven Spaziergang wird es dann schon warn.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Hubschrauber bei der Coburger Hütte

3+
Hubschrauber bei der Coburger Hütte Hersteller: Eurocopter. Helikoptertyp: AS 350 B3 Ecureuil
Hubschrauber bei der Coburger Hütte
Hersteller: Eurocopter. Helikoptertyp: AS 350 B3 Ecureuil

Hubschrauber bei der Coburger Hütte Hersteller: Eurocopter. Helikoptertyp: AS 350 B3 Ecureuil
Hubschrauber bei der Coburger Hütte
Hersteller: Eurocopter. Helikoptertyp: AS 350 B3 Ecureuil

Hubschrauber bei der Coburger Hütte Hersteller: Eurocopter. Helikoptertyp: AS 350 B3 Ecureuil
Hubschrauber bei der Coburger Hütte
Hersteller: Eurocopter. Helikoptertyp: AS 350 B3 Ecureuil

Das war ein Hubschraubereinsatz mit dem Eurocopter  „AS 350 B3 Ecureuil“ an der Coburger Hütte. Diese Lasten konnten nicht mit der Materialbahn befördert werden.
Für mich war es ein willkommenes MotIv 🙂

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Erziehungsspaziergang

3+
Erziehungsspaziergang Berner Sennerhündin 19 Wochen alt
Erziehungsspaziergang
Berner Sennerhündin 19 Wochen alt
Erziehungsspaziergang Berner Sennerhündin 19 Wochen alt
Erziehungsspaziergang
Berner Sennerhündin 19 Wochen alt

Das sind die täglichen Erziehungs- und Bindungsspaziergänge.

Führerverlohrenensuche, Abrufen, Komandos mit Handzeichen, nicht ziehen, nicht vorlaufen usw. Das alles immerwieder in unbekannter Umgebung, mit Wera, oder Elke, oder mir als Hundeführer. Hazel ist intelligent und gelehrig, aber ab und an ein richtiger Sturkopf 🙂 .

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

360° Panorama vom Vorderen Tajakopf

3+
360° Panorama vom Vorderen Tajakopf Ausschnitt
360° Panorama vom Vorderen Tajakopf
Ausschnitt

Das ist ein kleiner Ausschnitt aus dem unteren Panorama.

360° Panorama vom Vorderen Tajakopf
360° Panorama vom Vorderen Tajakopf

Das Panorama entstand auf den Vorderen Tajakopf.
Etwas über die Beschreibung was man sieht, kann man im Beitrag „Panorama aus dem Tajakanten-Klettersteig„nachlesen.

360° Panorama vom Vorderen Tajakopf Panoramakugel
360° Panorama vom Vorderen Tajakopf
Panoramakugel

Hier habe ich aus lauter Spaß an der Freude eine Panoramakugel aus dem obern Panorama erstellt 🙂

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Heißluftballon: „Die Reise“

1+
Heißluftballon: "Die Reise"
Heißluftballon: „Die Reise“
Heißluftballon: "Die Reise"
Heißluftballon: „Die Reise“

Für die Interessierten:
Der Heißluftballon ist auf einer Wiese nördlich von Wertach (Allgäu) gestartet. Neben der Wiese sind Fischteiche und sie ist „gleich“ nach dem Start am Grüntensee vorbei geflogen.

Gebt in Google Maps unter „Suchen“ folgende Koordinaten ein (kopieren/einfügen)
47.608824 10.425100
Dann seht ihr genau den Startpunkt

Landung war in der nähe der Wieskirche
Strecke ca. 40 Km
Flugzeit 2Stunden 7 Minuten

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Zwei Wasserratten

1+
Zwei Wasserratten Berner Sennerhündin 19 Wochen alt
Zwei Wasserratten
Berner Sennerhündin 19 Wochen alt
Zwei Wasserratten Berner Sennerhündin 19 Wochen alt
Zwei Wasserratten
Berner Sennerhündin 19 Wochen alt

Das kann im späten Frühjahr und Sommer lustig werden – wenn diese beiden Wasserratten zum baden gehen. Meine Kamera hat dann wohl Vollbeschäftigung 🙂 .

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Auf dem Vorderen Tajakopf

2+
Auf dem Vorderen Tajakopf
Auf dem Vorderen Tajakopf
Auf dem Vorderen Tajakopf
Auf dem Vorderen Tajakopf

Wir haben inzwischen die ca. 600 Hm vom Tajakanten-Klettersteig (Topo) auf den Vorderen Tajakopf hinter uns und stehen auf dem Gipfel. Im Hintergund sieht man noch etwas vom Wettersteingebirge.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Hazel plantscht

2+
Hazel plantscht Berner Sennerhündin 19 Wochen alt
Hazel plantscht
Berner Sennerhündin 19 Wochen alt

Hazel plantscht Berner Sennerhündin 19 Wochen alt
Hazel plantscht
Berner Sennerhündin 19 Wochen alt

Hazel plantscht Berner Sennerhündin 19 Wochen alt
Hazel plantscht
Berner Sennerhündin 19 Wochen alt

In der gerade vergangenen Nacht hatte der Winter unsere Wiesen leicht angezuckert. Aber die Sonne hat des bisschen Schnee wieder weggetaut und so hatten wir einen wunderschönen sonnigen Spätherbsttag.

So konnten Wera, Elke und ich einen schönen Erziehungsspaziergang mit Hazel machen. Aber es ist ja klar, neben liebevoller Erziehung gehört auch ausgelassenes Spielen – natürlich im Wasser 🙂 .

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Orchidee 3

1+
Orchidee 3
Orchidee 3
Orchidee 3
Orchidee 3

Bei dieser orchidee ist wieder mein Spieltieb durchgebrochen. Unterschiedliche Objektive, Balgengerät, Zwischenringe, verschiedenes Licht usw.

Makrofotografie mit Orchidee Nikon D3x mit Balgengerät PB-6und Objektiv AFS VR 105/2,8 MIKRO
Makrofotografie mit Orchidee
Nikon D3x mit Balgengerät PB-6und Objektiv AFS VR 105/2,8 MIKRO

Hier habe ich stellvertretend zwei Fotos der gleichen Blüte ausgewählt.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Gipfelaufbau zum Vorderen Tajakopf

2+
Gipfelaufbau zum Vorderen Tajakopf
Gipfelaufbau zum Vorderen Tajakopf

Wir haben inzwischen die ersten ca. 500 Hm vom Tajakanten-Klettersteig (Topo) auf den Vorderen Tajakopf hinter uns. Bis hoch zum Gipfel sind da „nur noch“ ca. 100 Hm.

Mit etwas über 600 Hm und vier Steilstufen mit der Schwierigkeit D verlangt er sehr viel Kraft, Technik und Kondition. Durch den sehr schönen Fels ist er super zu klettern. Gepaart mit der gigantischen Aussicht wurde er zu einem meiner Lieblingssteige.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Panorama aus dem Tajakanten-Klettersteig

4+
Panorama aus dem Tajakanten-Klettersteig
Panorama aus dem Tajakanten-Klettersteig

Das Panorama entstand im Tajakanten-Klettersteig (Topo) auf den Vorderen Tajakopf.

Den Talkessel von Ehrwald – den man da unten sieht – und die Seitentäler trennen vier hier sichtbare Gebirge voneinander:
links oben die Lechtaler Alpen
rechts oben die Ammergauer Alpen
ganz rechts ein kleines Stück vom Wettersteingebirge
und wir sind in den Mieminger Bergen
An einer Stelle ganz hinten am Horizont kann man etwas von den Allgäuer Alpen sehen.

Hier in den Mieminger Bergen sieht man von links nach rechts
den Grünstein im Hauptkamm, den Drachensee mit Coburger Hütte, darüber der Drachenkopf, die Biberwirer Scharte, die Ehrwalder Sonnenspitze und darunter den Seebensee.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Paraglider am Tegelberg 3

0
Paraglider am Tegelberg 3
Paraglider am Tegelberg 3

Hier ist noch ein Foto, dass ich an der Talstation der Tegelbergbahn gemacht habe. Mir hat die lössige Haltung der gekreuzten Beine so gut gefallen 🙂

Nochmals der Film von Elke von einigen Starts – das scheint eine Flugschule zu sein.

Wer sehen will, wie es so beim Fliegen aussieht: Hier ein Film der – Real-Adventure – Abenteuer Alpin 2013 (11.6)

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Coburger Hütte Panorama

2+
Coburger Hütte Panorama
Coburger Hütte Panorama

Bei den drei vorhergehenden Beiträgen waren wir auf dem Seebensee-Klettersteig und am Seebensee. Inzwischen sind wir auf  der Coburger Hütte angekommen. Der Blick geht vom Seebensee (links) über den Vorderen Tajakopf zum Drachensee.

Am kommenden Tag sind wir als Wiederholungstäter über die Tajakante auf den Vorderen Tajakopf gestiegen – Fotos kommen.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Seebensee Panorama

3+
Seebensee Elke beim schwimmen
Seebensee
Elke beim schwimmen

Das erste Foto zeigt Elke schwimmend im Seebensee – er dürfte knapp 10°C haben.

Seebensee 180° Panorama
Seebensee 180° Panorama

Bei dem 180° Panorama musste ich erstmal lachen, es wirkte auf dem ersten Blick wie ein Rundweg um den See 🙂

Nach von dem Seeben Klettersteig (Topo) in den Mieminger Bergen machten wir erst mal kurze Pause auf der Seebenalm, dann ging es weiter hoch zum Seebensee.

Dann ging es weiter zur Coburger Hütte, eine tolle Hütte auf 1917 m.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Seebenwand Ausstieg

1+
Seebenwand Ausstieg Seeben Klettersteig in den Mieminger Bergen
Seebenwand Ausstieg
Seeben Klettersteig in den Mieminger Bergen

Das ist die Ausstiegswand von dem Seeben Klettersteig (Topo) in den Mieminger Bergen. Er führt durch die 200 Meter hohe Seebenwand.

Der Seeben-Klettersteig durch die Seebenwand ist ein rassiger Sportklettersteig mit der Schwierigkeit D/E in der Einstiegs- und Ausstiegswand und endet oben in der Nähe der Seebenalm .

An dem Tag sind wir am Parkplatz der Ehrwalder Almbahn gestartet, diesen tollen Sportklettersteig gegangen und haben auf der Coburger Hütte übernachtet.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Schloss Hohenschwangau

2+
Schloss HohenschwangauVom Wandfuß aus fotografiert
Schloss HohenschwangauVom Wandfuß aus fotografiert

Schloss Hohenschwangau Vom Alpsee aus fotografiert
Schloss Hohenschwangau
Vom Alpsee aus fotografiert

Schloss Hohenschwangau Vom Alpsee aus fotografiert
Schloss Hohenschwangau Vom Alpsee aus fotografiert

Zwei aufeinander folgende Tage, zwei unterschiedliche Lichtstimmungen. Beim oberen Foto war meine Tochter zu dem Zeitpunkt noch im Heißluftballon.

Hohenschwangau und der Alpsee sind landschaftlich sehr schön gelegen. Neben dem Schloss Neuschwanstein gibt es hier auch noch das Schloss Hohenschwangau.

Man muss gedanklich nur die Menschenmassen ausblenden und Blickwinkel suchen, in denen sie nicht so auffallen.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Seebenwand Einstieg

1+
Seebenwand Einstieg Seeben Klettersteig in den Mieminger Bergen
Seebenwand Einstieg
Seeben Klettersteig in den Mieminger Bergen

Das ist die Einstiegswand von dem Seeben Klettersteig (Topo) in den Mieminger Bergen. Er führt durch die 200 Meter hohe Seebenwand.

Der Seeben-Klettersteig durch die Seebenwand ist ein rassiger Sportklettersteig mit der Schwierigkeit D/E in der Einstiegs- und Ausstiegswand und endet oben in der Nähe der Seebenalm .

An dem Tag sind wir am Parkplatz der Ehrwalder Almbahn gestartet, diesen tollen Sportklettersteig gegangen und haben auf der Coburger Hütte übernachtet.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Forggensee-Panorama

3+
Forggensee-Panorama Ausschnitt - Vorschaubild
Forggensee-Panorama
Ausschnitt – Vorschaubild
Forggensee-Panorama
Forggensee-Panorama

So sah das Bergpanorama bei unserem letzten Besuch vom Forggensee aus. Der Blick geht in die Tannheimer Berge.

Wenn man den Blick über den Stausee streifen lässt, dann sieht man, dass der Wasserstand geschätz um 5 m niedriger ist, als der Höchstand.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Alpenglühen auf der Steinplatte

1+
Alpenglühen auf der Steinplatte
Alpenglühen auf der Steinplatte

Das Foto hatte ich schon einmal gezeigt. Da es jetzt zum Klettersteig „s´Schuastagangl“ (Topo) auf die Steinplatte passt, zeige ich es nocheinmal.

Ich habe das Foto nochmal neu entwickelt und besonders auf den Himmel geachtet. Nun kommt der Himmel so raus, wie er vor Ort war, auch die überstrahlte Felswand entspricht jetzt der Realität.
Dieses Farbspektakel von den dunkelsten Herbsttönen bis zu dem goldorangen Alpenglühen auf weißen Trias-Felsen gab es für ca. 10 Minuten, dann verblassten die Farben.
Zur richtigen Zeit am richtigen Ort und eine scharfe Kamera in den Händen 🙂

Durch den Föhn hatten wir natürlich auf dem Klettersteig das beste Kaiserwetter.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )