So einen Mann, so einen Mann

1+
So einen Mann, so einen Mann Berner Sennerhündin Hazel 42 Wochen (9 Monate) alt
So einen Mann, so einen Mann
Berner Sennerhündin Hazel 42 Wochen (9 Monate) alt

Ein Lied nach Hazel´s Geschmack – ein alter schinken – frei nach Hazel 🙂 :

So einen Mann, so einen Mann
Zieh ich unwahrscheinlich an
Mein Wuchs, meine Kraft
Weckt in ihm die Leidenschaft

So einen Mann, so einen Mann Berner Sennerhündin Hazel 42 Wochen (9 Monate) alt
So einen Mann, so einen Mann
Berner Sennerhündin Hazel 42 Wochen (9 Monate) alt

So einen Mann, so einen Mann Berner Sennerhündin Hazel 42 Wochen (9 Monate) alt
So einen Mann, so einen Mann
Berner Sennerhündin Hazel 42 Wochen (9 Monate) alt

So einen Mann, so einen Mann
Macht ich zapplig und nervös
Und schon ist es passiert
Bitte sei er mir nicht bös‘

Es waren über 20 Hunde, aber der Pudel hat sich total in Hazel verschaut und wollte mit ihr Hundebabys machen 🙂

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Häuptling „Rauchende Reifen“

0
Häuptling "Rauchende Reifen" Airbus A340-642X (D-AIHW) der Lufthansa am Flughafen München
Häuptling „Rauchende Reifen“
Airbus A340-642X (D-AIHW) der Lufthansa am Flughafen München
Häuptling "Rauchende Reifen" Airbus A340-642X (D-AIHW) der Lufthansa am Flughafen München
Häuptling „Rauchende Reifen“
Airbus A340-642X (D-AIHW) der Lufthansa am Flughafen München

Den Airbus A340-642X (D-AIHW) der Lufthansa habe ich erst so schön bei der Landung am Flughafen München vor der Kulisse von Freising und dann noch mit rauchende Reifen erwischt.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Maximiliansweg

2+
Maximiliansweg Im Aufstieg - unten die Tutzinger Hütte
Maximiliansweg
Im Aufstieg – unten die Tutzinger Hütte

Maximiliansweg Schlüsselstelle
Maximiliansweg
Schlüsselstelle

Maximiliansweg Schlüsselstelle
Maximiliansweg
Schlüsselstelle

Maximiliansweg Seilsicherung
Maximiliansweg
Seilsicherung

Maximiliansweg Benediktenwand - Ausstieg zum Gipfel
Maximiliansweg
Benediktenwand – Ausstieg zum Gipfel

Maximiliansweg Benediktenwand-Nordwand
Maximiliansweg
Benediktenwand-Nordwand

Maximiliansweg Benediktenwand-Nordwand mit Route
Maximiliansweg
Benediktenwand-Nordwand mit Route

Der Maximiliansweg (Route „k“) ist die einfachste Kletteroute durch die Nordwand der Benediktenwand. der größte Teil ist einfache Schrofenkletterei im I. Grad, nur ganz weit oben gibt es einen kurzen ausgesetzten Abschnitt im II. Grat. Das Schwierige ist die Wegfindung in den Latschen und im Gschröf.

Ausgangspunkt ist die Tutzinger Hütte. Von da aus geht man ein Stück den Wanderweg Richtung Ostgrat, dann zweigt ein Weg zum Wandfuß ab. Von da aus führt eine Rampe nach oben Richtung Westen. Den Rest des Weges kann man schön auf meiner Skizze sehen.

Wir wurden von einem ortskundigen Fachübungsleiter der DAV-Sektion Tutzing geführt.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

De Havilland DH-82 Tiger Moth (D-EHHT)

1+
De Havilland DH-82 Tiger Moth (D-EHHT) Flugtag auf Flugplatz/Flugwerft Schleißheim
De Havilland DH-82 Tiger Moth (D-EHHT)
Flugtag auf Flugplatz/Flugwerft Schleißheim

Die De Havilland DH-82 Tiger Moth (D-EHHT) beim Flugtag der Flugwerft Schleißheim bei der Landung auf dem auf Flugplatz.

Beim Anblick solcher Maschinen muss ich immer an den Film „Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten“ denken.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Hazel ist die Bauleitung :-)

2+
Hazel ist die Bauleitung :-) Berner Sennerhündin 36 Wochen alt
Hazel ist die Bauleitung 🙂
Berner Sennerhündin 36 Wochen alt

Ein Beitrag auf Google+ und die dazugehörigen Kommentare inspirierten mich zu dem Beitrag.

Hazel als Bauleiterin bei einem Klettersteigbau für Lego- und Playmobilfiguren 🙂 . Die strenge und wissende Körperhaltung hat sie schon – eben eine Respekt“person“ 🙂 . Die Schwierigkeiten der Klettersteigvarianten gehen von A bis E – bis 50 Hcm und 100 cm Seillänge 🙂

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Auf der Benediktenwand

1+
Auf der Benediktenwand
Auf der Benediktenwand

Wir stehen auf dem östlichen Teil der Benediktenwand und blicken zum Gipfelkreuz. Links im Hintergrund sieht man die Ammergauer Alpen und rechts das Bayerische Alpenvorland.

Der Weg über den Ostgrat ist ein relativ leichter, teilweise mit Drahtseil gesicherter Steig.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Hazel´s Wetter

1+
Hazel´s Wetter Berner Sennerhündin 25 Wochen alt
Hazel´s Wetter
Berner Sennerhündin 25 Wochen alt

Hazel´s Wetter Berner Sennerhündin 25 Wochen alt
Hazel´s Wetter
Berner Sennerhündin 25 Wochen alt

Hazel´s Wetter Berner Sennerhündin 25 Wochen alt
Hazel´s Wetter
Berner Sennerhündin 25 Wochen alt

Ob Anfang Januar oder Ende April, Hazel findet Schnee und die dazugehörigen Temperaturen einfach super 🙂

Erinnerung an den „schneereichen“ Januar 2016.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Bayerisches Alpenvorland

1+
Bayerisches Alpenvorland
Bayerisches Alpenvorland

Diesen Blick in das Bayerische Alpenvorland genossen wir beim Aufstieg über den Ostgrat auf die Benediktenwand. Ausgangspunkt war die Tutzinger Hütte.

Das Panorama geht vom Staffelsee (links) über die Osterseen zum Starnberger See (rechts).

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Blick auf die Benediktenwand

1+
Blick auf die Benediktenwand
Blick auf die Benediktenwand

Diesen Blick auf die Benediktenwand – Bildmitte rechts –  hat man auf der Bundesstraße B472 zwischen der Garmischer Autobahn und Benediktbeuern. Der Blick geht in die fast senkrechten Nordwände, an deren Wandfuß die Tutzinger Hütte steht und auf dieser Hütte haben wir Sylvester gefeiert :-).

Das Foto entstand an einem 30. Dezember am frühen Nachmittag. Der Himmel täuscht, die Sonne rechts hinter mir war schon von Wolken verdunkelt.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Zeckenalarm

1+
Zeckenalarm - Zecken (Ixodida)
Zeckenalarm – Zecken (Ixodida)

Der Winter war extrem kurz und mild und die Masse der Schädlinge konnte gut überleben – so auch die Zecken (Ixodida).

Diese Zecke fand ich krabbelnd im Fell von Hazel. Es ist extrem wichtig, sich selbst und die Haustiere regelmäßig nach diesen „Biestern“ abzusuchen.

Die Aufnahme entstand mit einer einfachen Mikroskopkamera – eine Makrofotografie war einfach nicht möglich – sie sind recht schnell.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Erwischt

1+
Erwischt Fasan (Phasianus colchicus)
Erwischt
Fasan (Phasianus colchicus)

Beim Foto oben hat der Fasan (Phasianus colchicus) seine Henne gerufen (dem lautstarken Revierruf des Fasanenhahns folgt ein Flügelwirbel), sie hatte sich zu weit von ihm entfernt. Dann sind sie zusammen noch futternd zurückgegangen.

Erwischt Fasan (Phasianus colchicus)
Erwischt
Fasan (Phasianus colchicus)

Erwischt Fasan (Phasianus colchicus) mit Henne
Erwischt
Fasan (Phasianus colchicus) mit Henne

Die Fasanenhenne hatte wohl noch Hunger und konnte unter seinem wachsamen Blick noch etwas aufpicken.

Erwischt Fasan (Phasianus colchicus) mit Henne
Erwischt
Fasan (Phasianus colchicus) mit Henne

Leider war das Pärchen noch so weit weg, dass die Brennweite von 400 mm viel zu kurz war. Die Aufnahmen entstanden etwas weiter links vom gestrigen Beitrag „Gutes Versteck„.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Gutes Versteck

1+
Gutes Versteck
Gutes Versteck

In diesem verdörrten Grasbereich hat das Fasanenpärchen seinen Brutplatz. Die Aufnahme machte ich mit einer Brennweite von 280 mm.

Auf ca. halber Strecke zur Straße kann man Ihn öfters bei der Futtersuche sehen -aber nie wenn ich eine Kamera dabei habe 🙁

Mit dem Fernglas kann ich täglich mehrere Fasane und einen Kiebitz beobachten. Zum fotografieren würden da nicht einmal 1000 mm Brennweite genügen 🙁

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Eurocopter EC-155 B Dauphin (D-HLTP)

1+
Eurocopter EC-155 B Dauphin (D-HLTP) der Bundespolizei
Eurocopter EC-155 B Dauphin (D-HLTP) der Bundespolizei
Eurocopter EC-155 B Dauphin (D-HLTP) der Bundespolizei
Eurocopter EC-155 B Dauphin (D-HLTP) der Bundespolizei

Ein Eurocopter EC-155 B Dauphin (D-HLTP) der Bundespolizei nach dem Start in Oberschleißheim.

Die Aufnahmen entstanden während dem Start vom „Zeppelin LZ N07-100 (D-LZZF)„.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Fasanenersatz

1+
Fasanenersatz - Baukrahn
Fasanenersatz – Baukrahn

Nachdem der Fasan sich nicht zeigen wollte und meine Kamera total hibbelig auf ein Foto war, suchte ich mir ein neues „Opfer“.

Der Baukran hatte sich weder weggedreht, noch versteckt und hat sich mir in seiner vollen Schönheit präsentiert 🙂 – ok, fehlte ja eh noch in der Fotosammlung 🙂

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Blauer Pfau 2

1+
Blauer Pfau 2 (Pavo cristatus)
Blauer Pfau 2 (Pavo cristatus)

Blauer Pfau 2 (Pavo cristatus)
Blauer Pfau 2 (Pavo cristatus)

Blauer Pfau 2 (Pavo cristatus)
Blauer Pfau 2 (Pavo cristatus)

Eigentlich wollte ich am Freitag einen Fasan fotografieren, aber er wollte sich einfach nicht zeigen. So zeige ich euch nochmal einen Blauen Pfau (Pavo cristatus), auch ein fasanenartiger Vogel.
Er kann zwar nicht gut fliegen, aber er sieht sehr schick aus 🙂

Aufnahme aus dem BergTierPark Blindham bei Aying.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Boeing 777-312(ER) (9V-SWO)

3+
Boeing 777-312(ER) (9V-SWO) der Singapore Airlines am Flughafen München
Boeing 777-312(ER) (9V-SWO) der Singapore Airlines am Flughafen München
Boeing 777-312(ER) (9V-SWO) der Singapore Airlines am Flughafen München
Boeing 777-312(ER) (9V-SWO) der Singapore Airlines am Flughafen München

Eine Boeing 777-312(ER) (9V-SWO) der Singapore Airlines im Landeanflug auf dem Flughafen München.

Im Vordergrund wartet ein Airbus A340-642 (D-AIHM) der Lufthansa auf Startfreigabe.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Zeppelin LZ N07-100 (D-LZZF)

2+
Zeppelin LZ N07-100 (D-LZZF) der Deutsche Zeppelin Reederei Deutsches Museum / Flugwerft Schleißheim
Zeppelin LZ N07-100 (D-LZZF) der Deutsche Zeppelin Reederei
Deutsches Museum / Flugwerft Schleißheim

Zeppelin LZ N07-100 (D-LZZF) der Deutsche Zeppelin Reederei beim Deutschen Museum / Flugwerft Schleißheim.

Die folgenden Detailfotos entstanden am Zaun der Flugwerft Schleißheim.

Zeppelin LZ N07-100 (D-LZZF) der Deutsche Zeppelin Reederei Deutsches Museum / Flugwerft Schleißheim
Zeppelin LZ N07-100 (D-LZZF) der Deutsche Zeppelin Reederei
Deutsches Museum / Flugwerft Schleißheim

Zeppelin LZ N07-100 (D-LZZF) der Deutsche Zeppelin Reederei Deutsches Museum / Flugwerft Schleißheim
Zeppelin LZ N07-100 (D-LZZF) der Deutsche Zeppelin Reederei
Deutsches Museum / Flugwerft Schleißheim

Zeppelin LZ N07-100 (D-LZZF) der Deutsche Zeppelin Reederei Deutsches Museum / Flugwerft Schleißheim
Zeppelin LZ N07-100 (D-LZZF) der Deutsche Zeppelin Reederei
Deutsches Museum / Flugwerft Schleißheim

Zeppelin LZ N07-100 (D-LZZF) der Deutsche Zeppelin Reederei Deutsches Museum / Flugwerft Schleißheim
Zeppelin LZ N07-100 (D-LZZF) der Deutsche Zeppelin Reederei
Deutsches Museum / Flugwerft Schleißheim

Zeppelin LZ N07-100 (D-LZZF) der Deutsche Zeppelin Reederei Deutsches Museum / Flugwerft Schleißheim
Zeppelin LZ N07-100 (D-LZZF) der Deutsche Zeppelin Reederei
Deutsches Museum / Flugwerft Schleißheim

Zeppelin LZ N07-100 (D-LZZF) der Deutsche Zeppelin Reederei Deutsches Museum / Flugwerft Schleißheim
Zeppelin LZ N07-100 (D-LZZF) der Deutsche Zeppelin Reederei
Deutsches Museum / Flugwerft Schleißheim

Nach den oberen Aufnahmen ging ich in den Biergarten vom Flugplatz Schleißheim und konnte den Start vom Zeppelin beobachten und fotografieren.

Zeppelin LZ N07-100 (D-LZZF) der Deutsche Zeppelin Reederei Deutsches Museum / Flugwerft Schleißheim
Zeppelin LZ N07-100 (D-LZZF) der Deutsche Zeppelin Reederei
Deutsches Museum / Flugwerft Schleißheim

Zeppelin LZ N07-100 (D-LZZF) der Deutsche Zeppelin Reederei Deutsches Museum / Flugwerft Schleißheim
Zeppelin LZ N07-100 (D-LZZF) der Deutsche Zeppelin Reederei
Deutsches Museum / Flugwerft Schleißheim

Zeppelin LZ N07-100 (D-LZZF) der Deutsche Zeppelin Reederei Deutsches Museum / Flugwerft Schleißheim
Zeppelin LZ N07-100 (D-LZZF) der Deutsche Zeppelin Reederei
Deutsches Museum / Flugwerft Schleißheim

Zeppelin LZ N07-100 (D-LZZF) der Deutsche Zeppelin Reederei Deutsches Museum / Flugwerft Schleißheim
Zeppelin LZ N07-100 (D-LZZF) der Deutsche Zeppelin Reederei
Deutsches Museum / Flugwerft Schleißheim

Zeppelin LZ N07-100 (D-LZZF) der Deutsche Zeppelin Reederei Deutsches Museum / Flugwerft Schleißheim
Zeppelin LZ N07-100 (D-LZZF) der Deutsche Zeppelin Reederei
Deutsches Museum / Flugwerft Schleißheim

Zeppelin LZ N07-100 (D-LZZF) der Deutsche Zeppelin Reederei Deutsches Museum / Flugwerft Schleißheim
Zeppelin LZ N07-100 (D-LZZF) der Deutsche Zeppelin Reederei
Deutsches Museum / Flugwerft Schleißheim

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Arbus A321 am Pusher

1+
Arbus A321 am Pusher Airbus A321-211 der Air Berlin am Flughafen München
Arbus A321 am Pusher
Airbus A321-211 der Air Berlin am Flughafen München

Arbus A321 am Pusher Airbus A321-211 der Air Berlin am Flughafen München
Arbus A321 am Pusher
Airbus A321-211 der Air Berlin am Flughafen München

Arbus A321 am Pusher Airbus A321-211 der Air Berlin am Flughafen München
Arbus A321 am Pusher
Airbus A321-211 der Air Berlin am Flughafen München

Airbus A321-211 der Air Berlin auf dem Rollfeld vor dem Terminal 1 – Flughafen München. Der Flugzeugschlepper (Pusher) zog den Airbus in die Parkposition.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Luna

2+
Luna - Landseerhündin 13 Jahre alt
Luna – Landseerhündin 13 Jahre alt

Letztens bin ich wieder der 13 Jahre alten Landseerhündin Luna in der Nacht begegnet. Hazel versucht zwar immer sie zum spielen zu animieren, aber Luna sucht eher die Ruhe, den langsamen Trott und ein paar Streicheleinheiten.

Bei einer Widerristhöhe von ca. 70 cm wirkt Hazel, trotz ihrer inzwischen 57 cm, wie ein Kleinhund.

Dieses Foto ist eine kleine Erinnerung an den Januar in diesem Jahr.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Bergenien

1+
Bergenien (Bergenia), auch Wickelwurzen genannt
Bergenien (Bergenia), auch Wickelwurzen genannt

Bei uns im Steingarten blühen bereits die Bergenien (Bergenia). Für mich ist es immer wieder „überraschend“, dass sie zu den Steinbrechgewächsen (Saxifragaceae) gehört.

Mit den Bergenien und verschiedenen Hyazinthen ist bei uns im Garten die zweite Blütenwelle angekommen.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Grünfinkengesang

3+
Grünfinkengesang Grünfink (Chloris chloris)
Grünfinkengesang
Grünfink (Chloris chloris)

Diesen singenden Grünfinken (Chloris chloris) habe ich in unserem Walnussbaum (Juglans regia) gefunden und fotografieren können – das Foto ist nicht von diesem Jahr.

Es ist immer so schön, wenn wir an lauen Sommerabenden auf der Terrasse sitzen und den Vögeln bei ihrem Gesang zuhören können.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Bambi

1+
Bambi red-merle Australian Shepherd
Bambi
red-merle Australian Shepherd

In den letzten Tagen zeigte ich euch die Australian Shepherds
Mambo, ein Red-Tri
Maya, Black-Tri

Das ist nun Bambi, ein Red-Merle, eine wunderschöne und elegant trabende Hündin. Hier ist sie leider auf dem Parkplatz an der Leine.

So zeige ich nochmals ein Foto von vor ein paar Monaten von einem Welpentreffen:

Welpentreffen vom 24.10.2015 - 3/6 Australian Shepherd Hündin Bambi
Welpentreffen vom 24.10.2015 – 3/6
Australian Shepherd Hündin Bambi

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Maya

1+
Maya - Australian Shepherd
Maya – Australian Shepherd
Maya - Australian Shepherd
Maya – Australian Shepherd

Maja, wie die Biene Maja, der Name passt zu ihr. Sie ist genauso hübsch und quierlig.
Ich habe gerade erfahren, das Maya wird mit y geschrieben wird und bedeutet die im Mai geborene 🙂 – vielen Dank an ihre Besitzerin für die Info.

Die Schlammpfütze hatte nicht nur eine magische Anziehungskraft auf die Berner Schlammferkel Truppe, auch die Aussis wussten das leckere Wasser zu schätzen 🙂

Fotos vom Hundetreffen bei Freising.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Hazel mal ganz groß

1+
Hazel mal ganz groß Berner Sennerhündin Hazel 38 Wochen (8 Monate) alt
Hazel mal ganz groß
Berner Sennerhündin Hazel 38 Wochen (8 Monate) alt

Das Profil von Hazel habe ich beim Hundetreffen im Norden von Freising am vergangenen Sonntag aufgenommen.

Hazel ist nun 38 Wochen alt und ihr wächst inzwischen ein schöner Kragen – sie ist eine schöne Hopfenland-Bärin 🙂 .

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Mambo

1+
Mambo red-tri Australian Shepherd
Mambo
red-tri Australian Shepherd

Mambo red-tri Australian Shepherd
Mambo
red-tri Australian Shepherd

Mambo red-tri Australian Shepherd
Mambo
red-tri Australian Shepherd

Mambo ist ein red-tri Australian Shepherd – ein wunderschöner Rüde, den ich schon als Welpe kannte.
Bei den beiden unteren Fotos begrüßt er einen black-tri Australian Shepherd Welpen. – auch eine wunderschöne Farbkombination.

Die Fotos entstanden beim Hundetreffen im Norden von Freising am vergangenen Sonntag.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Schlammferkelalarm

1+
Schlammferkelalarm Berner Sennerhündin Hazel 38 Wochen (8 Monate) alt
Schlammferkelalarm
Berner Sennerhündin Hazel 38 Wochen (8 Monate) alt

Heute veranstaltete Hazel´s Züchterin ein Hundetreffen im Norden von Freising. Mit von der Partie waren 8 Australian Shepherds und 5 Berner Sennenhunde. Soweit es die Hunde konnten, hatten sie kein Schlammloch ausgelassen.

Hier nahmen die Hunde ein Schlammvollbad – Hund gönnt sich ja sonst nichts 🙂
Hazel ist in der linken Bildhälfte in der Mitte. Dahinter der Rüde Leo – 4 Jahre. Leo hat sich voll in Hazel verknallt 🙂 . Außerdem sind hier noch zwei Geschwister von Hazel und der Rüde Seppl zu sehen – 5 liebenswerte Berlis.

Hazel bekam heute Spätnachmittag noch ein paar Vollwaschgänge bei uns im Bach verordnet 🙂

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Der See der Stille

1+
Der See der Stille
Der See der Stille

Noch ist es der „Der See der Stille“, noch sind wenige Fischer hier oder Hazel geht hier zum schwimmen. Wenn aber Sommer ist, kommen vereinzelte Badegäste, die ihre ruhigen Plätze im Gebüsch suchen.

Am gestrigen Samstag war es zwar schön, aber der Himmel sehr diesig. So gab es eine ganz eigene Lichtstimmung – es wirkte im Gegenlicht fast monochrome.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Airbus A380-861 (A6-EEA)

2+
Airbus A380-861 (A6-EEA) der Emirates am Flughafen München
Airbus A380-861 (A6-EEA) der Emirates am Flughafen München

Das ist die Landung der Mittags-Maschine der Emirates von Dubai, ein Airbus A380-861 (A6-EEA), am Flughafen München.

Airbus A380-861 (A6-EEA) der Emirates am Flughafen München
Airbus A380-861 (A6-EEA) der Emirates am Flughafen München

Airbus A380-861 (A6-EEA) der Emirates am Flughafen München
Airbus A380-861 (A6-EEA) der Emirates am Flughafen München

Hier rollt die Maschine von der Landebahn zum Terminal 1.

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )

Junkers Ju 52/3m (D-ANOY) – 2

1+
Junkers Ju 52/3m (D-ANOY) - 2
Junkers Ju 52/3m (D-ANOY) – 2

Junkers Ju 52/3m (D-ANOY) - 2
Junkers Ju 52/3m (D-ANOY) – 2

Junkers Ju 52/3m (D-ANOY) - 2
Junkers Ju 52/3m (D-ANOY) – 2

Junkers Ju 52/3m (D-ANOY) - 2
Junkers Ju 52/3m (D-ANOY) – 2

Junkers Ju 52/3m (D-ANOY) - 2
Junkers Ju 52/3m (D-ANOY) – 2

Jetzt kam ich wieder mal zum Flughafen München und konnte im Besucherpark die Junkers Ju 52/3m, auch Tante Ju genannt (D-ANOY) fotografieren.

Siehe auch den alten Beitrag „Junkers Ju 52/3m (D-ANOY)

Herzliche Grüße euer Walter mit Elke ( Team www.via-ferrata.de )